Skip to content

So schaltet Roche personalisierte E-Mail-Kampagnen mit Mailtastic

 Lesen Sie, wie Roche Mailtastic verwendet, um:

  • Ihren E-Mail-Marketingkampagnen eine persönliche Komponente zu geben
  • Einen ganzheitlichen Kundenkommunikationsansatz zu garantieren
  • Ihr Kundenengagement auf ein neues Level zu heben

Das Unternehmen

Roche wurde 1896 in Basel, Schweiz, gegründet und ist heute das weltweit größte Pharmaunternehmen. Das Unternehmen hat Niederlassungen auf der ganzen Welt und beschäftigt über 100.000 Mitarbeiter.

Als Pionier im Gesundheitswesen stellt Roche seit über 125 Jahren transformative Lösungen für wichtige Therapiebereiche bereit.

Die Herausforderung

Wir haben Ismael Moreno, Digital & Growth Marketing Specialist bei Roche, zu seinen Erfahrungen mit Mailtastic interviewt.

Was hat Roche dazu bewogen, sich mit einer Lösung wie Mailtastic zu beschäftigen?

„In den meisten Fällen sind Marketingteams dafür verantwortlich, neue Leads zu generieren, aber wir wollten uns auch auf etwas anderes konzentrieren. Nämlich unsere bestehenden Kunden und unsere Beziehung zu ihnen. Wir haben uns gefragt: Wie können wir am besten mit unseren Kunden kommunizieren? Wie können wir sie zum Beispiel persönlich, aber gleichzeitig auch auf effektive Weise über bevorstehende Veranstaltungen oder neue Produkte informieren?

Mein Team ist für Innovation und Growth Marketing zuständig, also haben wir begonnen, uns mit verschiedenen Tools zur Lösung verschiedener Probleme zu befassen.“

 

Welche anderen Lösungen außer Mailtastic habt ihr euch angeschaut?

„Wir haben verschiedene Marketing-Tools für E-Mail-Signaturen in Betracht gezogen. Eines war von einem Unternehmen in Frankreich namens „Boost My Mail“ und das andere von Sigstr, das vor einiger Zeit von der US-Firma Terminus übernommen wurde.

Terminus ist aufgrund der unterschiedlichen Zeitzone und ihrer damit verbundenen Arbeitszeiten viel besser für das US-Team geeignet. Es ist einfacher, Zugang zum Support-Team zu erhalten, wenn man in einer ähnlichen Zeitzone arbeiten. Das Team in Europa hingegen hatte begonnen, Mailtastic zu testen, und wir hatten eine so hervorragende Kundenbetreuung, dass wir wussten, dass wir bei Mailtastic bleiben wollten.“

 Das ganze Interview mit Ismael Moreno als Video:

Die Lösung

Sobald sich das Team entschieden hatte, Mailtastic als Marketingplattform für E-Mail-Signaturen zu verwenden, begannen sie mit dem Onboarding-Prozess.

Wie lange hat es gedauert, bis Roche Mailtastic das erste Mal nutzen konnte?

„Wir haben so gut wie sofort damit beginnen können, Mailtastic zu verwenden. Ich erinnere mich, dass wir Anfang des Monats das erste Gespräch mit dem Mailtastic-Team hatten und 1 oder 2 Wochen später bereits damit begonnen haben, unsere ersten Kampagnen zu schalten. Der Implementierungsprozess war sehr einfach und die Plattform ist äußerst benutzerfreundlich.“

 

Welche Abteilungen nutzen bei euch die Plattform?

„Es sind hauptsächlich die Marketing- und Sales Abteilungen, die Mailtastic verwenden, aber wir sind gerade dabei zu überlegen, wie wir es zukünftig auch besser für die interne Kommunikation verwenden können. Das Potenzial der Plattform ist riesig, da man seine E-Mail-Signatur-Banner auf so viele verschiedene Arten verwenden können, dass andere Teams im Grunde genauso davon profitieren können."

Die Ergebnisse

 

Ismael erläuterte die Vorteile, die Roche seit Beginn der Einführung von Mailtastic gesehen hat.

„Die Ergebnisse variieren von Affiliate zu Affiliate, da jeder Markt anders ist und die Art und Weise, wie Menschen mit E-Mail-Signatur-Bannern interagieren, ebenfalls sehr unterschiedlich sein kann.

In unserer Schweizer Tochtergesellschaft sehen wir zum Beispiel durchweg sehr hohes Engagement und Klickraten von über 1 %. Wir können sehen, dass unsere Kunden auf unsere Landing Pages gehen, unsere Inhalte lesen oder die Formulare dort ausfüllen. Unsere E-Mail-Signatur-Banner ermöglichen es uns, neue Produkteinführungen, Veranstaltungen, Webinare usw. auf subtile, aber sehr effektive Weise zu promoten. Im Allgemeinen zahlt sich die Arbeit, die wir in die Erstellung unserer Kampagnen stecken, wirklich aus und wir sind sehr zufrieden mit dem Tool.“

 

Was sind einige der erfolgreichsten Kampagnen, die Roche bis jetzt gestartet hat?

„Unsere Event-Kampagnen schneiden normalerweise sehr gut ab. Ich erinnere mich zum Beispiel an eine Gesundheitsveranstaltung für Frauen, die sich an medizinisches Fachpersonal richtete. Wir haben es in unseren E-Mail-Signatur-Bannern promoted und sofort eine sehr gute Resonanz darauf bekommen. Am Ende hatten wir eine Vielzahl von Leuten, die sich angemeldet und auch an der Veranstaltung teilgenommen haben, weil sie es in unseren E-Mail-Signaturen gesehen hatten."

 

Welche Funktion(en) der Mailtastic-Lösung findet ihr am wertvollsten?

„Ich finde es sehr gut, dass man empfängerbasierte Kampagnen senden kann. Das Konzept folgt einem ABM-Ansatz, und man wählt nur die Unternehmen und Ansprechpartner aus, die man für eine bestimmte Kampagne miteinbeziehen möchte. Das könnte beispielsweise für Veranstaltungen sein, die in ihrer Region stattfinden oder für Themen, von denen man weiß, dass sie für diese spezifischen Kunden relevant sind.

Und die Ergebnisse sprechen für sich. Die Ergebnisse von unseren empfängerbasierten Kampagnen sind erstaunlich. Wenn Menschen personalisierte Banner in unseren E-Mail-Signaturen sehen, wissen sie sofort, dass dies relevante Informationen für sie sind, und sie beginnen, sich mit dem Inhalt zu beschäftigen.

Das Beste daran ist, dass es absolut keine zusätzliche Arbeit für Ihr Sales-Team verursacht, da das Marketing-Team alles in der Mailtastic Plattform selbst anlegen kann. Es spart so viel Zeit. Sie müssen nicht dem gesamten Sales-Team mitteilen, dass sie ein neues Banner hochladen müssen. Stattdessen können Sie ihnen einfach mitteilen, welche Kampagne Sie schalten und warum.“

 

Welche anderen Vorteile habt ihr bei der Nutzen von Mailtastic festgestellt?

„Wir haben angefangen unsere Kommunikationsansätze für verschiedene Kunden zu hinterfragen. Wir haben nämlich sehr schnell gemerkt, dass es nicht nur darum geht, ein Banner hochzuladen und eine Kampagne zu starten, sondern auch darum, sich mit anderen Abteilungen im Unternehmen abzustimmen. Manchmal hatte das Marketing-Team super interessante neue Kampagnen und Signaturbanner erstellt, dann aber gesehen, dass ihre Banner keine Impressionen erzielten. Dadurch wurde uns klar, dass sich das Sales-Team zu dieser Zeit auf ein völlig anderes Kundensegment konzentriert hatte. Es gab keine Abstimmung zwischen den Teams. Das ist etwas, das ist hat sich jetzt sicherlich verbessert.“

 

Was ist der Hauptgrund, warum ihr Mailtastic empfehlen würdet?

„Ich mag es sehr, dass man mit einer Plattform wie Mailtastic den Fokus auf bestehenden Kunden legen kann. Darüber hinaus verleiht es Ihren Marketingkampagnen eine menschliche Note. Wir müssen zum Beispiel keine allgemeinen E-Mail-Blasts mehr über ein Webinar versenden. Die Leute sehen unsere Banner und unsere Nachricht als Teil einer persönlichen E-Mail, die von jemandem gesendet wurde, mit dem sie bereits eine bestehende Beziehung haben.

Es ist eine sehr subtile, unaufdringliche Art, Marketing zu betreiben. Unsere Kunden entscheiden selbst, ob sie sich damit beschäftigen wollen, anstatt mit Marketingkampagnen bombardiert zu werden, die sagen: „Klicken Sie jetzt“ und „Klicken Sie hier“.

 

Welchen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die darüber nachdenken Mailtastic zu nutzen?

„Ich würde jedem empfehlen, klein anzufangen. Mailtastic kann auf so viele verschiedene Arten verwendet werden, daher würde ich sagen, dass Sie so viele verschiedene Ideen wie möglich testen sollten. Fahren Sie dann mit der nächsten Phase fort und versuchen Sie, ihre Banner-Kampagnen zu perfektionieren und dann Best Practices auszutauschen . Versuchen Sie anschließend, die Nutzung noch weiter voranzutreiben und das Tool für weitere Abteilungen oder sogar das gesamte Unternehmen zu verwenden. So haben wir bei Roche angefangen. Zuerst haben wir es nur in einer Region eingesetzt. Mittlerweile nutzen über 1.000 Mitarbeiter Mailtastic.“

 

Weitere Beiträge lesen

B2B Marketing

MT Case Study Climedo-02
Von Copy & Paste-Signaturen zu zentraler Signaturverwaltung
Lesen Sie, wie Climedo die Verwaltung von E-Mail-Signaturen für das Marketing-Team vereinfacht hat und erfolgreich Webinare mit Signaturbannern bewirbt.
MT Case Study TELE Haase Website Images-02
Wie TELE Haase Signaturen verwaltet und Banner flexibel einsetzt – ohne IT-Aufwand
Lesen Sie, wie TELE Haase den Zeitaufwand für die Verwaltung von E-Mail-Signaturen reduziert und vereinfacht und Signatur-Banner als Marketingfläche nutzt.
MT-Featured-and-Pull-Through-Images-03-v2
eBook - Persönlichkeit statt Massenwerbung: Mit einem persönlichen Werbekanal effektiv werben
Effizient werben mit Banner-Kampagnen in 1-1 E-Mail: Interviews, Checklisten, Beispiel und wie sich Marketer von Massenwerbung abheben

Möchten Sie mit Ihren E-Mails einen bleibenden Eindruck hinterlassen?

Testen Sie Mailtastic kostenlos